Prozessspezialist (m/w/d) für industrielle Bauteilreinigung

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung der technischen und kaufmännischen Auswahl, Planung und Realisierung von industriellen Reinigungsverfahren (z.B.: wässrige Reinigung, Lösemittelreinigung, CO2-Schneestrahlen, Gleitschleifen, etc...) im Bereich Baugruppenproduktion mit Schwerpunkt Elektromobilität
  • Erarbeitung von teilautomatisierte Stand-Alone Lösungen als auch vollautomatisierte Prozessmodule für Hochleistungsmontagelinien
  • Leiten von Technologieentwicklungsprojekten zur Etablierung neuer oder Optimierung bestehender Technologien
  • Enge Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen wie Produktentwicklung, Industrial Engineering, Supply-Chain Management und Controlling, als auch mit Kunden, Lieferanten und Forschungspartnern über den gesamten Entwicklungsprozess
  • Aktives Verfolgen von technologischen Entwicklungen (Technologiescouting, Messebesuche, etc...)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (Lehre, HTL, FH, UNI) im Bereich Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik oder ähnliche Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich industrieller Bauteilreinigung notwendig
  • Hohes Maß an Selbständigkeit sowie Umsetzungsstärke und Verantwortungsbereitschaft
  • Projektmanagementskills
  • Interesse an neuen, innovativen Technologien
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse (mind. B2 Level)
  • Reisebereitschaft (ca. 10%)

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmenveranstaltungen
  • Kollektivvertrag der Metallindustrie, Fahrtkostenzuschuss, Mitarbeiterrabatte
  • Bruttomonatsentgelt ab € 3.207,-- bzw. € 3.682,-- bei akademischer Ausbildung
  • Bereitschaft zur Überzahlung je nach konkreter Berufserfahrung und Qualifikation