Unsere HR Expertinnen

Dipl. - BW (FH) Susanne Leeb, MSc

Beratung & Coaching

t: +43 1 5041634 - 14 |  beratung@tucareer.com

Welchen beruflichen Werdegang hast du?

Nach einem betriebswirtschaftlichen Studium an der FH München startete ich im Projektmanagement beim ADAC ins Berufsleben. Nach meinem Umzug nach Wien arbeitete ich viele Jahre im Personalbereich bei einem großen internationalen Architekturbüro, zuletzt als Verantwortliche Head of HR. Berufsbegleitend absolvierte ich eine Ausbildung zur Coach; Organisations- und Personalentwicklerin.
Diese Kenntnisse konnte ich im Anschluss gezielt bei einem jungen, wachsenden Architekturbüro einbringen. Und danach führte mich mein Weg ans TU Career Center.

Was machst du so den ganzen Tag?

Das Tolle an meiner Tätigkeit als Coach und Beraterin ist, dass ich täglich sehr viel Kontakt zu den Studierenden habe.
Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Beratung und Coaching? Kurz gesagt, als Beraterin gebe ich meine Erfahrung und Expertise im Personalmanagement weiter - angefangen von CV Checks bis hin zur ausführlichen Vorbereitung auf ein Interview. In meiner Rolle als Coach unterstütze ich bei individuellen Fragestellungen wie z.B. der Erarbeitung der eigenen Kompetenzen, indem ich den Prozess gestalte - die Expert_innen sind dabei aber die Studierenden selbst.
Je nach Bedarf bieten wir verschiedene Beratungsangebote.

Aktuelle Infos zu unseren individuellen Angeboten findest du hier: www.tucareer.com/Beratung-Seminare/Beratung

Unsere regelmäßigen Trainingsangebote findest du in unserem Eventkalender: www.tucareer.com/Events/Eventkalender

Ich stehe natürlich auch in regelmäßigem Kontakt mit vielen Unternehmen und berate hinsichtlich geeigneter Formate, wie sie mit den TU Studierenden in Austausch treten können.
Eines davon ist unsere KARRIERE ZEIT, für die ich Projektverantwortliche bin. Sie steht im Zeichen von Karriere- und Joborientierung. In einzelnen Unternehmens- Workshops können Studierende spannende Einblicke zu aktuellen fachlichen Themen aus ihren Fachgebieten erhalten und sich mit den Expert_innen aus der Praxis austauschen. Meine Aufgabe ist dabei im Vorfeld u.a., eine interessante Mischung an Unternehmen und Themen für die unterschiedlichen Studienrichtungen zusammenzustellen.