Jabil Circuit Austria GmbH

Jabil ist der weltweit drittgrößte Design-, Manufacturing- und Supply-Chain-Service-Provider mit mehr als 180.000 MitarbeiterInnen weltweit. Der Standort Wien ist auf Produkte und Baugruppen im Bereich Präzisionsmechanik und Kinematik spezialisiert und bedient dabei renommierte Kunden aus den unterschiedlichsten Segmenten (z. B. Automotive, Medizintechnik, Computing & Storage). Das Service-Portfolio erstreckt sich von Produktentwicklung über Industrialisierung bis hin zur Serienproduktion. Dazu kommen umfassendes Supply Chain- und Projektmanagement. Unser internationales Umfeld bietet exzellente Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie viel Spannung und Abwechslung. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Jabil – Where passion meets performance!

Fakten

Branche/n

Automobil- und Zulieferindustrie, Elektronik, Computerindustrie, Medizintechnik, Produktion

Fachrichtungen

Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurswesen-Maschinenbau

Produkte

Der Standort Wien ist auf Produkte und Baugruppen im Bereich Präzisionsmechanik und Kinematik spezialisiert und bedient dabei renommierte Kunden aus den unterschiedlichsten Segmenten (z.B. Automotive, Medizintechnik, Computing & Storage). Das Service-Portfolio erstreckt sich von  der Produktentwicklung über die Industrialisierung bis hin zur Serienproduktion.

Standort/e

90 Standorte in 25 Ländern in Europa, Asien und Amerika Hauptsitz in Saint Petersburg, Florida

Umsatz

Jabil weltweit: US-$ 19  Mrd. (FY 2017)

Mitarbeiter/innen national

Rund 230

Mitarbeiter/innen international

180.000

Praktika

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter vie_HRM@jabil.com

Kontakt

Ausführliche Informationen zu Jabil sowie Ihren Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten erhalten Sie unter www.jabil.com oder von unserem Human Resources Team unter vie_HRM@jabil.com

Jabil Circuit Austria GmbH
Gutheil-Schoder-Gasse 17
1230 Wien
Standnummer: B78
Datum
17.05.2018
Ort
Freihaus und Bibliothek TU Wien