Referenzen

  • Michaela Jungwirth | Wirtschaftsinformatik

    Ich habe im Studienjahr 2014/15 am TUtheTOP Programm teilgenommen und bin dadurch auch auf meinen jetzigen Arbeitgeber Accenture aufmerksam geworden. Das Programm bietet eine ungezwungene und lockere Atmosphäre, um verschiedene Unternehmen und deren MitarbeiterInnen näher kennenzulernen. Die Teilnahme war eine gute Abwechslung zum Studienalltag und ich habe mit vielen StudentInnen aus anderen Studienrichtungen heute noch Kontakt.

    Die Zeit ist auf jeden Fall gut investiert und das Programm bietet eine gute Möglichkeit, einen potentiellen zukünftigen Arbeitgeber zu finden.

  • Taghrid Elashkr

    Taghrid Elaskhr | Wirtschaftsinformatik

    TUtheTOP war für mich ein sehr interessantes Programm, um Unternehmen kennenzulernen und mich persönlich weiterzuentwickeln. Ich war bei mehreren Unternehmensgruppen dabei, was ich großartig fand, weil ich unterschiedliche Aspekte und Kulturen von Unternehmen kennenlernen durfte. Wir hatten mehrere Events und konnten daher interessante Einblicke in die Unternehmen bekommen und uns mit den MitarbeiterInnen persönlich austauschen. Auch für die fachliche und persönliche Weiterbildung hatten wir die Möglichkeit, an Workshops des TU Career Centers teilzunehmen. Begeistert war ich vor allem davon, Kontakt mit meinen KollegInnen aus unterschiedlichen Studienrichtungen knüpfen zu können.

    Viele von uns Studierenden haben das Assessment Center (AC) als Teil der Bewerbung wenig bis gar nicht gekannt, deshalb empfinde ich es als eine gute Möglichkeit, beim Bewerbungsprozess von TUtheTOP das AC selbst zu erleben. Daher einfach bewerben und diese Erfahrung sowie das ganze Programm nicht verpassen!

    Vielen Dank an das TUtheTOP-Team für die klare Kommunikation und die tolle Organisation des ganzen Programms. Auch einen herzlichen Dank an alle Partnerunternehmen, die dabei waren und uns diese hervorragenden Events angeboten haben.

  • Sebastian Lekart | Maschinenbau

    Seit mehr als zwei Jahren vertraue ich vor jeder Bewerbung auf die Expertise des TU Career Centers. Dadurch konnte ich auf der einen Seite wichtige Hintergrundinformationen zum Bewerbungsprozess sammeln, als auch weitere interessante Events wie das Cross Table Dinner besuchen. Das Cross Table Dinner erlaubt ein persönliches Kennenlernen mit Top-Recruiter/inne/n in entspannter Atmosphäre. Beim informellen Austausch erhält man individuelle Einblicke in den Arbeitsmarkt, sowie die Chance, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen – es darf dabei auch gelacht werden.

    Ich empfehle allen Student/inn/en auf dem Weg zum Berufseinstieg die Veranstaltungen und Kompetenzen des TUCC wahrzunehmen – dabei kann man persönlich nur dazugewinnen!

  • Anton Beck | Wirtschaftsingenieurswesen-Maschinenbau

    Die Workshops des TU Career Centers haben mir nicht nur geholfen meinen Wert am Arbeitsmarkt besser abschätzen zu können, sondern auch das nötige Wissen vermittelt, um im Bewerbungsprozess gut abzuschneiden. Nebenbei machen die Workshops, die in Kleingruppen abgehalten werden, wegen ihrer interaktiven Gestaltung Spaß und sind dennoch lehrreich und informativ.

  • Anthony Appelmann | Mechatronik

    Besonders gefallen haben mir die Videopräsentationen sowie die Praxisnähe. Ich habe die Workshops schon weiterempfohlen, weil das Angebot gerade für Akademiker/innen sehr gut ist und man hier etwas geboten bekommt, was man woanders nicht bekommt.