BMW Group Werk Steyr

BMW Group Werk Steyr: effizient, innovativ, nachhaltig.

Das Motorenwerk in Steyr ist seit 1979 ein elementarer Bestandteil des weltweiten Forschungs- und Produktionsnetzwerks der BMW Group. Rund 4.500 Beschäftigte verfolgen im BMW Group Werk Steyr gemeinsam ein Ziel: für ihre KundInnen die weltbesten Triebwerke zu entwickeln und zu bauen. Die Produktpalette ist sehr breit: Aktuell laufen im größten Motorenwerk der BMW Group 3-, 4- und 6-Zylinder Dieselmotoren sowie 3-, 4- und 6-Zylinder Benzinmotoren für Fahrzeuge der Marken BMW und MINI von den Montagebändern. 2016 produzierte das Werk über 1,2 Millionen Motoren. Mehr als die Hälfte aller in diesem Jahr neu ausgelieferten Automobile des Konzerns fahren mit einem Motor aus Steyr.

Im konzernweiten Kompetenzzentrum für Motorenkomponenten werden pro Jahr ca. 13 Millionen Motorenteile wie Pleuel, Kurbelwellen, Kurbelgehäuse und Zylinderköpfe hergestellt. Diese Teile werden in BMW, MINI und sogar in Rolls-Royce Triebwerken verbaut.

Auch das Dieselmotoren-Entwicklungszentrum befindet sich am Standort Steyr und hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1980 zum Diesel-Kompetenzzentrum für den gesamten Konzern etabliert. Hier entwerfen IngenieurInnen und TechnikerInnen zukunftsweisende Dieseltechnologien. Sie setzen mit ausgefeilten Innovationen Maßstäbe und leisten essentielle Beiträge zu BMW EfficientDynamics. Unser Anspruch: mehr Leistung, weniger Verbrauch, reduzierte Emissionen.

Heute zählt das BMW Group Werk Steyr mit einem Jahresumsatz von etwa 3,9 Milliarden Euro zu den größten und erfolgreichsten Industriebetrieben und zu den attraktivsten Arbeitgebern Österreichs. Seit 2010 hat sich das Unternehmen mit über 1.000 neuen MitarbeiterInnen verstärkt. Viel beachtete Auszeichnungen wie der mehrmalige Gewinn des internationalen „Engine of the Year Award“, Siege bei den Nachhaltigkeitspreisen „TRIGOS“, „Corona Award“ sowie der Erhalt des renommierten „Austria’s Leading Companies“-Publikumspreises unterstreichen: Das BMW Group Werk Steyr ist ein effizienter, innovativer und zukunftsorientierter Leitbetrieb, der seit seiner Gründung 1979 für nachhaltigen Erfolg steht.

BMW bietet ein dynamisches Umfeld, das sich ständig weiterentwickelt: In internationalen und fachübergreifenden Teams werden bisherige Lösungen und Ergebnisse immer wieder hinterfragt, optimiert und Visionen realisiert. Denn wir geben uns nicht mit Erreichtem zufrieden – wir wollen uns selbst übertreffen!

Für High-Potentials gibt es dabei zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen: Von der Dieselmotoren-Entwicklung über alle Facetten unserer Hightech-Produktion bis hin zu interdisziplinären Trainee-Ein­sätzen im BMW Netzwerk und attraktiven, innovativen Ausbildungsstellen reichen die Chancen für Menschen, die die Begeisterung für die Marke BMW, für individuelle Mobilität, Dynamik, Flexibilität und Leistungsorientierung gemeinsam haben – unabhängig von Herkunft, Alter und Geschlecht.

Fakten

Branchen

Automobil- und Zulieferindustrie

Fachrichtungen

Automatisierungstechnik, Chemie, Elektronik, Elektrotechnik, Finanz- und Versicherungsmathematik, Informatik, Maschinenbau, Materialwissenschaften, Mathematik, Mechatronik, Physik, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurswesen-Maschinenbau

Produkte

Benzin- und Dieselmotoren

Standort/e

Steyr

BMW Group: weltweit

Umsatz

3,9 Mrd. EUR (Österreich)
92 Mrd. EUR (BMW Group - weltweit)

Mitarbeiter/innen national

Rund 4.500

Mitarbeiter/innen international

122.244 (BMW Group - weltweit)

Praktika

nach Bedarf

Einstiegsmöglichkeiten

Direkteinstieg, Nachwuchs-/Studienprogramme, Studienabschlussarbeiten, Praktika

Kontakt

Melanie Kapelari
Hinterbergerstraße 2
4400 Steyr
Tel.: +43 676 8280 5693 
Email: personal.steyr@bmw.com

BMW Group Werk Steyr
Hinterbergerstraße 2
4400 Steyr
Standnummer: C11
Datum
06.04.2017
Ort
Freihaus und Bibliothek TU Wien